Churn Prevention

Kundenverhalten rechtzeitig erkennen

Churn Prevention

Kundenverhalten rechtzeitig erkennen

Unter Kündigungsprävention bzw. Churn Prevention oder Churn Protection versteht man die Analyse ihrer Interaktion mit Bestandskunden und deren Erfahrung mit ihren Produkten. Durch die Verarbeitung von Informationen aus dem Vertragsmanagement, den operativen Daten und dem Customer Relationship Management (CRM) in einer Datenanalyse können Muster abgeleitet werden, welche kündigungswillige Kunden bzw. Accounts identifizieren.

Eine hohe Erkennungsrate ist wichtig, um die Mitarbeiter darin zu unterstützen, die richtigen Kunden zum Bleiben zu bewegen. Man spricht hier auch von Abwanderungsprävention.

Die Herausforderung bei der Churn Prevention liegt darin, die passenden Rückgewinnungsmaßnahmen im Rahmen des Churn Managements zu finden und so die drohende Abwanderung (Churn) zu verhindern. Die Rentabilität und die individuellen Kundenwünsche werden im Rahmen der Datenanalyse gesammelt und sind für das Churn Management wichtige Indikatoren für eine erfolgreiche Prevention.

Dies ist von besonderer Bedeutung, da Studien immer wieder zeigen, dass ein Neukunde 5x-10x teurer in der Akquise ist als einen Bestandskunden zu halten. Die Maßnahmen zur Kundenrückgewinnung und zum Halten von Kunden werden dabei oftmals durch ein entsprechendes Budget zur Customer Retention kontiert.

Definition: Der Begriff Churn setzet sich dabei aus den englischen Begriffen Change (Änderung) und Turn (Wendung) zusammen.

Schlüssel zu einer langfristigen Kundenbeziehung

Dieses Kundenverhalten kann durch unsere Lösungen aufgedeckt und simuliert werden. Welcher kündigungswillige Kunde kann durch ein attraktives Angebot gehalten werden? Nutzen Sie unsere Prognosemodelle für eine zielgerichtete Verwendung Ihres Customer Retention Budgets und stabilisieren Sie Ihren Kundenstamm durch Churn Prevention. Selbstlernende Systeme sorgen für eine ständige Anpassung an das aktuelle Verhalten und bauen auf Ihren vorhandenen strukturierten und unstrukturierten bzw. polyglotten Daten des CRM und des Vertragsmanagements auf.

Wie funktioniert das?

Unsere Algorithmen beziehen alle verfügbaren Informationen ein, um diese Muster abzuleiten und Vorhersagen zu treffen. Große Datenmengen (Big Data) aus unterschiedlichen Datenquellen werden analysiert und strukturiert, um z.B. den Kommunikationsverlauf mit dem Kunden bewerten zu können.

Vorteile eines algorithmischen Systems zur Churn Prevention

  • mehr Kundenzufriedenheit
  • langfristige Kundenbeziehungen
  • Stabilisierung Ihres Kundenstamms
  • unabhängige Bewertung und Entlastung Ihrer Sachbearbeiter
  • Muster- und Verhaltenserkennung zur Identifikation Ihrer Kunden
  • zielgerichtete Verwendung Ihres Customer Retention Budgets
  • Entlastung des Marketingbudgets für Neukunden
  • Leistungsstarke Software-Algorithmen trainiert auf ihre Anforderungen