Standortanalysen

Optimierung Ihrer geobasierten Geschäftsprozesse

Standortanalysen

Optimierung Ihrer geobasierten Geschäftsprozesse

Markt und Standortanalysen sind als Teil des Businessplanes eine wichtige Endscheidungsgrundlage für die Standortwahl eines Unternehmens.
Die Standortfaktoren sind dabei ein elementarer Indikator für einen erfolreichen Unternehmensstandort.

Beschaffungs-, Arbeits-, Abgaben- und Absatzorientierte sowie Infrastrukturelle Standortfaktoren werden in einzelnen Branchen unterschiedlich gewichtet. Die Analysen sind Bestandteil des kundenorientierten Marketings und werden im Rahmen der Supply Chain kontinuierlich angepasst und aktualisiert.

Branchen wie der Einzelhandel priorisieren dabei Faktoren wie Parkplätze und Laufkundschaft. Das Handwerk, Lieferdienste und Logistiker verstärkt die Lieferantennähe, Lagermöglichkeiten vor Ort und eine gute Verkehrsanbindung. Bei Feuerwehr und Rettungsdienst werden die Standortfaktoren zum Beispiel auch im Rahmen der risikoorientierten Brandschutzbedarfsplanung (Predictive Firefighting) für die Optimierung der Standortwahl von Berufsfeuerwehren und der Freiwilligen Feuerwehren genutzt.

Standortanalysen verknüpfen dabei geobasierte Informationen (Raumbezug) mit betriebswirtschaftlichen, operativen oder strategischen Parametern. So kann z.B. für den Einzelhandel die Käuferstruktur im geplanten Einzugsgebiet analysiert und visualisiert werden. Für den neuen Standort einer Firmenzentrale werden verschiedene Kenngrößen wie internationale Erreichbarkeit auf dem Landweg, der lokale Arbeitsmarkt und der Gewerbesteuersatz analysiert und ausgewertet. Ein entsprechendes, geobasiertes Optimierungsmodell kann diese Standortfaktoren automatisch und gewichtet im Rahmen der Marktanalyse berücksichtigen und entsprechende Vorschläge bzw. Prognosen erstellen.

Sie haben eine Fragestellung, welche Sie gerne in Raumbezug zu Ihrer Umgebung setzen möchten? Wir stellen geobasierte Routingmodelle (GIS) und Fahrtzeitanalysen für Standortanalysen und Abdeckungsgebiete her. Mittels mathematischer Modellierung setzen wir auch Risikomodelle oder Umsatzmodelle geobasiert um, damit Sie z.B. das Risiko eines Schadensfalls oder den Umsatz Ihrer Filialen in Bezug setzen können.

Routing und Standortanalysen

Wir nutzen graphenbasierte Algorithmen zur Standortoptimierung und kombinieren diese mit Algorithmen der mathematischen Optimierung. Wir erarbeiten mit Ihnen zusammen die entsprechenden Randparameter und greifen auf neueste Kartenwerke für Ihre GIS-Modelle und Graphenanalysen zurück. Big Data wird mit neuesten Technologien wie Graphen-Datenbanken und In-Memory analysiert. So können wir Ihre geobasierte Fragestellung mathematisch erfassen und das Ergebnis ansprechend visualisieren.

Wir bilden sowohl Risikomodelle als auch Erwartungs- bzw. Gewinnmodelle geobasiert ab. Anwendungsbereiche sind öffentliche Verwaltungen, Versicherungen, Lieferdienste und Logistiker und der stationäre Handel.

Erfahren Sie mehr!

2 + 3 = ?