Tarifgestaltung und -optimierung

Marktgestaltung bei Erhalt von Zielmargen

Marktgestaltung bei Erhalt von Zielmargen

Preisgestaltung und Preisstrategie haben eine nicht zu verachtende Wirkung auf den Kunden. Die eigene Tarif- und Preisstrategie zur Bestimmung von Verkaufspreisen sollte aufgrund unterschiedlicher Kundensegmente (ABC-Analyse) dabei stetig weiterentwickelt und angepasst werden. Anpassungen der Tarifmerkmale stärken die Gewinnmargen und das Betriebsergebnis des Unternehmens nachhaltig.

Die Wettbewerbsvorteile bei schnelldrehenden Konsumgütern (FMCG) z.B. durch Preisführerschaft mit einer agressiven Preisstrategie und Preisankern als wichtiges Hilfsmittel der Preisfindung sind von Unternehmen die eine Qualitätsführerschaft durch Premium Pricing anstreben zu unterscheiden. Paketpreise, Sonderangebote, UVP (unverbindlicher Verkaufspreis) und Keystone Pricing (Verdopplung des Einkaufspreises) sind in beiden Fällen häufig genutzte Tarifcharakteristika.

Produkttarife können durch die Anwendung von Predictive Analytics bzw. Datenanalysen zum Erkenntnisgewinn attraktiver und sicherer gestaltet werden. Die Tarifmerkmale werden dabei zwecks kundenorientiertem Marketing und dem Wettbewerb optimiert. So konnte ein Dienstleister z.B. ein Tarifmerkmal um den Faktor fünf erhöhen bzw. attraktiver gestalten und gleichzeitig seine Zielmarge erhalten. Das Ergebnis war eine deutliche Marktgestaltung und Absatzsteigerung.

Unsere Prognosen sorgen für eine Abschätzung der zu erwartenden Auslastung eines Tarifs.
Wieviel Kunden werden wahrscheinlich Ihre neuen Tarife komplett ausreizen? Mit welcher Marge ist zu rechnen?
Ihre eigenen, operativen Datenquellen können dabei für die Prognosen der Tarifnutzung integriert werden um Tarife im Rahmen einer marktorientierten Preisstrategie vorhersagbar zu machen.
Im Rahmen des Produktmanagements können alle bisherigen Vertragsabschlüsse und Kundeninteraktionen in der Struktur und Gestaltung neuer Tarife berücksichtigt werden.

Mit Big Data Analytics kann die Kundenansprache gezielter erfolgen und die Tarifgestaltung individualisiert werden.

Wir erstellen Ihnen die passenden Prognosen, um Tarife und Preise passgenau und margenoptimiert anbieten zu können. Dabei implementieren wir entsprechende Analyse-Software bzw. Suites, welche als Dashboard und als Service-orientierte Architektur Vorhersagen über die aktuelle und zu erwartende Auslastung ihrer Tarife abbildet.

Predictive Analytics für intelligente Tarife

Unsere selbstlernenden Algorithmen beziehen historische Kundendaten anonymisiert ein, um die derzeitige Verteilung verschiedener Tarifparameter zu bemessen. Das Ergebnis sind Wahrscheinlichkeitsdichten für jeden Parameter. Mithilfe von zusätzlichen Parametern erstellen wir eine Vorhersage über das zu erwartende Kundenverhalten und die daraus zu erwartende Margenverteilung bzw. die zu erwartende Marge. So erhalten Sie sowohl aktuelle Erwartungswerte für die Gesamtmenge ihrer Kunden als auch für den individuellen Kunden. Damit können Sie den Markt gestalten ohne einen Margenverfall zu befürchten.

Ihre Vorteile

  • Marktgestaltung bei Erhalt von Zielmargen
  • reduziertes Risiko eines Margenverfalls
  • erhöhte Planungsfreiraum gegenüber einer klassischen deskriptiven Rechnung
  • individuelle Tarife pro Kunde möglich