Datenanalysen für komplexe Beratungssituationen

Unser Unternehmen

niologic wurde gegründet, um mittelständischen Beratungen und Geschäftskunden eine Analyse Ihrer Daten zu ermöglichen.

Der Gründer Dr. Alexander Nichau dazu: „Viele Firmen und Beratungshäuser sitzen auf unschätzbaren Daten, die in den einzelnen Abteilungen und Unternehmenszweigen erhoben werden. Leider fehlt gerade im Mittelstand oftmals eine zentrale Einheit, die die Datenerhebung und Weiterverwendung steuert und schnell verfügbar macht. Niologic wurde daher mit dem Ziel gegründet, Big Data und Data Science aus dem Mittelstand für den Mittelstand verfügbar zu machen. Unsere Werte sind Vertrauen, Teamgeist, Wettbewerb, Lernbereitschaft, Wissenschaft, Werte erschaffen, Qualität, Kommunikation und ethisches Handeln.“

Diese Werte werden auch in den Kundenprojekten geschätzt. Daten werden schnell zu Informationen, Algorithmen sorgen für die Vorhersage zukünftiger Kunden- und Geschäftsentwicklungen. Auch wenn niologic noch ein sehr junges Unternehmen ist, verfügt das Team über langjährige Projekterfahrung in den Bereichen Big Data, Cloud, Datenanalyse und Stochastik.

Dr. Alexander Nichau: „Wir übernehmen, wenn unsere Kunden aufgrund von Unternehmenswachstum und steigender Komplexität nicht über eigene Datenspezialisten verfügen können. Wir verfügen im B2B-Bereich über umfangreiche Projekterfahrung. Wir arbeiten in den Beratungsprojekten unserer Kunden, als Interims-CTOs oder verstärken bei unseren Geschäftskunden die internen Analysekapazitäten. Unsere Stärke ist die schnelle Verfügbarmachung von Informationen aus Unternehmensdaten. Wir extrahieren diese aus den heterogenen Datenquellen unserer Kunden und liefern Ad-hoc-Analysen und Prognosemodelle.“

Industrie 4.0 und prädiktive Analysen sind bei den Kunden heiß diskutierte Themen. Niologic führt seine Kunden von der reinen Datensammlung, von deskriptiven Kennzahlen hin zu Prognosen über zukünftige Geschäftsentwicklungen. Das Erarbeiten einer gemeinsamen konzern- bzw. unternehmensweiten Datenstrategie ist dabei oftmals Grundstein für den bedarfsorientierten Aufbau eines zentralen Daten-Centers und eines eigenen Teams für Data Science. Dr. Alexander Nichau: „Viele Kunden möchten Ihre Daten gewinnbringend und tiefergehend nutzen. Budget für ein eigenes Digital-Lab haben aber die Wenigsten. Dann ist eine zielgerichtete Datenstrategie der bessere Weg.“

Dr. Alexander Nichau: „Wir verwandeln Unternehmen zu einem datengetriebenen Geschäft. Gleichzeitig stellen wir mit unserer Beratung die nötige Datenqualität sicher. Gerade bei anorganischem Wachstum sind wir Moderator und Umsetzer zugleich. Wir ermöglichen abteilungsübergreifende Datenanalysen schnell über verschiedenste heterogene Datenstrukturen hinweg. Eine weitere Konsolidierung meist eingeschlossen.“ Die umfangreiche Erfahrung in komplexen Datenprojekten und Big Data im Petabyte-Bereich ermöglicht dem Team die Beurteilung und Umsetzung komplexer verteilter Systeme zur Datenspeicherung und -analyse.

Dr. Alexander Nichau

Dr. Alexander Nichau

Der Gründer und Geschäftsführer im Interview